Qualitätsstandards in der Entwicklungsarbeit – eine Utopie?

Durchaus nicht. Die Forderung nach Qualitätsstandards und nach Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -entwicklung  in der Entwicklungsarbeit wird immer lauter. In der Tatsache, dass Qualitätsvorstellungen eng mit Bildung verwoben sind und Bildung einen evolutionären Prozess darstellt, sieht KommEnt eine Herausforderung und letztendlich den Auftrag zur Formulierung und Begleitung von Qualitätsprozessen.

Exkurs: Qualität – ist denn das zu fassen?
Qualität ist steter Dynamik unterworfen, sie verändert sich kontinuierlich. Sie herzustellen, zu überprüfen und zu verbessern bedarf es dauerhafter Bemühungen. In diesem Zusammenhang ist der Begriff  "Qualitätsstandard" durchaus berechtigt – wenn er nicht auf eine Festlegung oder Fixierung abzielt, sondern als ständig in Bewegung befindliches Konzept gesehen wird.

Qualität ist fassbar - immer wieder von neuem!

Unser Angebot für Sie:

  • Beratung und Begleitung bei der Einführung von Qualitätsprozessen
  • Beratung und Begleitung bei Einzelprojekten inkl. Vor-Ort-Besuchen
  • Durchführung von regionalen Qualitätszirkeln zur Förderung von
    organisations- und projektübergreifenden Austauschprozessen
  • Start-Workshops zu Themenschwerpunkten der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit zur Unterstützung inhaltlicher Fortbildung und Vernetzung


Klimabündnis ÖsterreichKommEnt ist Mitglied im
OEZA