Unser Angebot für Sie:

download
Portfolio KommEnt EOP
PDF Format, 175 kB
  •  Klärung der Ziele und Art der Evaluation
  •  Festlegung von zentralen Fragen, die geklärt werden sollen (Terms of Reference)
  • Vertragliche Vereinbarung mit wichtigen Eckdaten (Zeitplan, Kontakte, Methodik, Standards)
  • Durchführung der Evaluation mit Hilfe der angemessenen Instrumente (Dokumentenanalyse, Interviews, Online-Umfragen, Workshops, u.a.) und unter Einbindung der zentralen Stakeholder
  • Vorlage Rohbericht, evtl. inkl. Präsentation
  • Vorlage des Schlussberichts


Evaluation - Was hat’s gebracht? Was wird es bringen?

Mit Hilfe von Evaluationen (Bewertungen) können wir Konzeptionen, das Erreichen von Zielen und die Entwicklungschancen von Projekten und Programmen konstruktiv hinterfragen und Hilfestellungen für zukünftige Entwicklungen / Ausrichtungen geben. Wir verstehen Evaluationen als einen Prozess gemeinsamen Lernens, bei dem Personen aus unterschiedlichen Blickwinkeln Strukturen und Inhalte beleuchten, unausgeschöpfte Potenziale identifizieren und nach Optimierungsmöglichkeiten suchen.

KommEnt war maßgeblich an der Einführung von Evaluationen entwicklungspolitischer Bildungsmaßnahmen im deutschsprachigen Raum beteiligt:
"Ende der 90er Jahre fanden einige große Evaluationen in der entwicklungsbezogenen Bildung durch KommEnt statt (so das Promotorenprogramm in Nordrhein-Westfalen und die Arbeit des Nord-Süd-Zentrums in Lissabon), die internationale Aufmerksamkeit erregten und durch ihre reflektierte Methodologie Standardsetzungen im Feld der entwicklungsbezogenen Bildung bedeuteten."
(Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Universität Bamberg: Evaluation in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit – ein aktueller Überblick. Vortrag beim VENRO-Fachgespräch, 16.11.2004)

Wir evaluieren Projekte und Programme aus den Bereichen Globales Lernen, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz, entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Fairer Handel sowie hieran angrenzende Themen. Wir führen externe Evaluationen durch und begleiten interne Prozesse der Selbstevaluation.

KommEnt orientiert sich an den Standards der für den deutschsprachigen Raum maßgeblichen DeGEval-Gesellschaft für Evaluation e.V.



DOKUMENTE
  • Ausgewählte Veröffentlichungen
  • 2013: Begleitende Evaluation des Schulwettbewerbs "vernetzte er.de 2"
  • 2011: Begleitende Evaluation des Schulwettbewerbs „vernetzte-er.de“
Klimabündnis ÖsterreichKommEnt ist Mitglied im
OEZA