Unser Angebot für Sie:

  • Erarbeitung einer nationalen Strategie zur stärkeren Verankerung von Globalem Lernen in Österreich in der Strategiegruppe Globales Lernen
  • Internationale Vernetzung im Bereich des Globalen Lernens, um internationale Diskussionen und Entwicklungen in den österreichischen Diskurs einzubringen
  • Weiterentwicklung der Qualitätsstandards für Globales Lernen in Österreich sowie von Strategien zur Umsetzung der Qualitätsstandards in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit
  • Impulse und Initiativen für neue Aufgabenbereiche und Zielgruppen für Globales Lernen innerhalb der schulischen Bildungsarbeit sowie in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung
  • Beiträge zur weiteren Verknüpfung von Wissenschaft/Forschung und Praxis
  • Beiträge zur Weiterentwicklung der theoretischen Konzeption des Globalen Lernens


Globales Lernen – ein Bildungskonzept im Zeichen weltweiter Solidarität

"Globales Lernen" ist ein Konzept, das weltweite wirtschaftliche, politische und soziale Zusammenhänge aufzeigt und globale Themen und Fragen als Querschnittsaufgabe von Bildung betrachtet. Globales Lernen ist dem Leitbild einer gerechten und zukunftsfähigen Entwicklung verpflichtet.
Es bedient sich vielfältiger Methoden und interdisziplinärer, projekt- und handlungsorientierter Ansätze. Im Mittelpunkt steht stets auch die Lebenswelt der Lernenden.

KommEnt sieht im Globalen Lernen einen zielführenden Weg, die Entwicklung einer humanen Weltgesellschaft zu fördern. Von Anfang an waren die Unterstützung und Weiterentwicklung des Globalen Lernens eines unserer wesentlichen Anliegen. Auch in Österreich stehen die Anzeichen auf eine verstärkte Verankerung Globalen Lernens gut. KommEnt stellt seine Kompetenz und langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet zur Verfügung.

LINKS
  • Plattform Globales Lernen
Klimabündnis ÖsterreichKommEnt ist Mitglied im
OEZA