• 23.02.2016Seite Drucken

Neues aus der Strategiegruppe Globales Lernen

Die Strategiegruppe hat neue Mitglieder und widmet sich intensiv der Überarbeitung und Aktualisierung der Strategie Globales Lernen.


2015 war vor allem personell ein wechselvolles Jahr für die Strategiegruppe Globales Lernen. Helmuth Hartmeyer hat nach seiner Pensionierung den Vorsitz der Strategiegrupppe Globales Lernen zurückgelegt, er bleibt der Strategiegruppe erfreulicherweise aber als Mitglied dabei. Die Strategiegruppe verdankt Helmuth Hartmeyer nicht nur die Gründung. Sein unermüdliches Engagement für die Stärkung von Globalem Lernen - auf nationaler und auf europäischer Ebene - haben die Strategiegruppe geprägt und gestärkt. Ihm war es auch immer wieder ein großes Anliegen, dass die Strategiegruppe ein Netzwerk bildet und mit anderen pädagogischen Bereichen gut verbunden ist. Umso mehr haben wir bedauert, dass Hakan Gürses von der Gesellschaft für politische Bildung die Strategiegruppe 2015 verlassen hat. Er war ein wichtiges Bindeglied zu Erwachsenenbildung und politischer Bildung, seine beratende Funktion und seine kritischen Rückfragen bei Programmplanungen und Strategieentwicklungen werden uns fehlen. Nachdem sich der Zuständigkeitsbereich von Sylvia Schrittwieser-Tschach im BMBF geändert hat, ist auch sie im Sommer ausgeschieden. Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer Anliegen.
 
Neu im Team sind Friederike Koppensteiner vom UNESCO-Schulnetzwerk und Ursula Mauric von der Pädagogischen Hochschule sowie Werner Wintersteiner vom Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik der Universität Klagenfurt. Wir freuen uns über den neuen "Wind" und die engeren Verbindungen zu den Forschungs- und Arbeitsbereichen sowie den Institutionen der neuen Mitglieder. Mit Beginn des Jahres 2016 liegt der Vorsitz der Strategiegruppe in der Hand von Heidi Grobbauer, Franz Halbartschlager zeichnet weiterhin für die Koordination verantwortlich.
 
Arbeitsschwerpunkte im Jahr 2015 waren der Evaluationsprozess zur Umsetzung der Strategie Globales Lernen, die jährliche Fachtagung sowie der Start zur Aktualisierung der Strategie Globales Lernen. Inhaltlich beschäftigt uns auch die Verbindung von Globalem Lernen und Global Citizenship Education.
Zurück zur Übersicht more

 

Klimabündnis ÖsterreichKommEnt ist Mitglied im
OEZA