• 14.03.2015Seite Drucken

Globales Lernen - ein Fall für die Erwachsenenbildung?

Ideenwerkstatt von KommEnt und Robert-Jungk-Bibliothek Salzburg ám 13. März 2015


Zur Ideenwerkstatt waren vor allem die EB-Einrichtungen in Stadt und Land Salzburg eingeladen. Ziel der Veranstaltung war die Auseinandersetzung mit der Frage, wie die Tatsache der Globalität unserer Lebensverhältnisse stärker in der EB Berücksichtigung finden könnte. Außerdem sollten Akteure des Globalen Lernens mehr darüber erfahren, welche Anforderungen EB-Einrichtungen an Bildungsangebote zu globalen Themen stellen. Dr. Heidi Grobbauer von KommEnt/Kontaktstelle Globales Lernen gab zu Beginn des Workshops einen kleinen Einblick in die Strategieentwicklung Globales Lernen sowie in die Studie, die KommEnt für die Strategiegruppe Globales Lernen zum Bereich EB erstellt hat. Danach gab Dr. Hans Holzinger von der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen einen kurzen Überblick zu einer von ihm verfassten Studie über den Bereich Erwachsenenbildung im Land Salzburg. Beide Studien zeigen klar, dass globale Entwicklungen und relevante globale Fragen in EB-Programmen bisher noch wenig aufgegriffen werden, dass aber EB-Verantwortliche sowie Akteure des Globalen Lernens ein großes Potenzial für eine stärkere Zusammenarbeit sehen. In einem kleinen Kreis fand danach eine sehr anregende Diskussion über Möglichkeiten zur Verknüpfung von Erwachsenenbildung und Globalem Lernen statt. Wie kann Globalität strukturierendes Element in Angeboten der Erwachsenenbildung werden? Welche Inhalte, Fragestellungen, Methoden und didaktischen Zugänge sind für die Bildungsarbeit mit Erwachsenen von Bedeutung bzw. werden angenommen? Dies waren zentrale Fragen für die Teilnehmenden. Weiters wurden einige sehr kreative Ideen für inhaltliche und methodische Zugänge gesammelt und auch konkrete Schritte für die Weiterarbeit ins Auge gefasst. weitere Verknüpfungen von EB und Globalem Lernen ins Auge gefasst.

Zurück zur Übersicht more

 

Klimabündnis ÖsterreichKommEnt ist Mitglied im
OEZA