• 24.04.2015Seite Drucken

Global Citizenship Education

Neuer Universitätslehrgang 2015-2018 startet im Wintersemester 2015/16



ULG GCE 2

Nach dem großen Erfolg des ersten Durchgangs startet im Wintersemester 2015/16 eine zweite Runde des Universitätslehrgangs "Global Citizenship Education".

Globalität, kulturelle und politische Heterogenität als Kennzeichen heutiger Gesellschaften sowie die zunehmende Konflikthaftigkeit internationaler Beziehungen und die beunruhigende Tendenz zu destruktiven Ideologien stellen auch neue Herausforderungen für Bildung und Bildungssysteme dar.

Global Citizenship Education  gewinnt international immer größere Bedeutung, für die UNESCO ist der Bildungsansatz eine neue Leitlinie und soll auch in die globale Entwicklungsagenda der UNO aufgenommen werden.

Der Universitätslehrgang bietet eine theoriebasierte und praxisorientierte Kombination von Politischer Bildung, Globalem Lernen, Interkultureller Bildung undFriedenspädagogik in einem zeitgemäßen „Global Citizenship Education“-Programm.

Der berufsbegleitende Lehrgang richtet sich an LehrerbildnerInnen, LehrerInnen aller Schultypen sowie MultiplikatorInnen aus Bildungsinstitutionen, Politik, Verwaltung, Medien und Zivilgesellschaft.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 30. Juni 2015):

Mag.a Eva Hoffmann,

Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik der AAU Klagenfurt, Tel.: +43 650 75 09 394

Website:http://www.uni-klu.ac.at/frieden/inhalt/453.htm

Zurück zur Übersicht more

 

Klimabündnis ÖsterreichKommEnt ist Mitglied im
OEZA